Skip to main content

360/270/180 Grad Feedback

Mögliche Anliegen

  • Sie bewegen sich als mittelständisches Unternehmen in einem dynamischen Umfeld und möchten das Potenzial Ihrer Führungskräfte noch besser nutzen?
  • Ihr Unternehmen plant eine strategische Neuausrichtung und möchte die für die Umsetzung der neuen Strategie erforderlichen Kompetenzen der Führungskräfte gezielt ausbauen?
  • Sie möchten, dass Ihre Führungskräfte im Alltag als Vorbilder Ihre Unternehmenskultur und Markenwerte glaubwürdig in ihrem Führungsverhalten vorleben? Sie suchen hierzu nach einem Verfahren zur realistischen Standortbestimmung für Führungskräfte und gezielten Weiterentwicklung auf dieser Basis?
  • Sie möchten Ihre Karriere bewusst planen und auf Basis einer realistischen Einschätzung Ihrer vorhandenen Kompetenzen diese gezielt weiter entwickeln?

Dies bietet Ihnen das 360/270/180 Grad Feedback, bei dem persönliche, soziale und methodische Kompetenzen aus unterschiedlichen Blickwinkeln eingeschätzt werden. Zu den Feedback-Gebern gehören beim 360 Grad Feedback der Vorgesetzte, Mitarbeiter, Kollegen, Teammitglieder oder Kunden (Fremdbild). Hinzu kommt die eigene Einschätzung (Selbstbild). Damit bekommt der Feedback-Nehmer wertvolle Informationen, wie andere sein Verhalten im beruflichen Alltag wahrnehmen.

Dieses konstruktive Feedback und die Reflexion der eigenen Kompetenzen ist die Voraussetzung für eine realistische Standortbestimmung. Ein realistisches Selbstbild ist die Basis für jegliche zielgerichtete effiziente Weiterentwicklung.

Das Verfahren

  • Rückmeldungen zu den relevanten Kompetenzen.
  • Betrachtung aus verschiedenen Blickwinkeln.
  • Strukturierte Erfassung über einen Online-Fragebogen.
  • Computerbasiert, systematisch zusammengefügt.
  • Mit dem Selbstbild abgeglichen.
  • Abbildung der Ergebnisse in einem ausführlichen Report.
  • Durchsprache der Ergebnisse im persönlichen Einzelgespräch und Ableitung individueller Entwicklungspläne.

Ihr Nutzen

Unternehmen

  • Sie erhalten ein realistisches und differenziertes Feedback, das den zügigen Start in die Bearbeitung der relevanten Themen sichert.
  • Sie können die Potenziale Ihrer Führungskräfte ermitteln und gezielt mit Entwicklungsmaßnahmen aufsetzen.
  • Sie bekommen einen vollständigen Überblick über die Führungssituation in Ihrem Unternehmen.
  • Sie erhalten eine fundierte Planungsgrundlage für Ihre Personalentwicklung und deren kontinuierliche Evaluation.
  • Sie können durch das 360/270/180 Grad Feedback Veränderungsprozesse unterstützen, indem Sie die benötigten Kompetenzen mit den aktuellen abgleichen und Entwicklungsmaßnahmen ableiten Führungskräfte.

Führungskräfte

  • Sie erfahren, wie andere Sie wirklich einschätzen und erhalten damit ein realistisches Feedback.
  • Sie lernen durch das 360/270/180 Grad Feedback, Ihre Stärken und Lernfelder kennen.
  • Sie können gezielt am Ausbau Ihrer Kompetenzen und Leistungen arbeiten, denn erst ein offenes Führungskräfte-Feedback ermöglicht eine effiziente Entwicklung.
  • Durch die größere Objektivität und Vielfalt an Meinungen ist das 360/270/180 Grad Feedback zu einem der wichtigsten und wirksamsten Instrumente der Führungskräfte-Entwicklung geworden.